đŸ’„ Umbenennung: MĂ€nnstruation soll auch fĂŒr Herren interessant werden!

LINZ. Erneut geht die Lebensstadt mutig voran.

Am heutigen Tag der Frauengesundheit rĂŒckt das FrauenbĂŒro ein echtes Tabuthema in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Und zwar ganz konkret in die öft so mĂ€nnliche Mitte der Gesellschaft.

Um endlich auch mehr mÀnnlich gelesene Personen zur Menstruation zu bewegen, wird in Linz ab sofort nur mehr von MÀnnstruation gesprochen.

Der Begriff MĂ€nnstruation soll Motivation und Entgegenkommen zugleich sein. Denn das Frauenressort ist eben fĂŒr alle Steuerzahler da, besonders auch fĂŒr alle MĂ€nner!

Um allen Herren der Schöpfung den praktischen Umgang mit den zur MÀnnstruation benötigten Utensilien zu erleichtern, sind am Hauptplatz seit gestern Binden ausgestellt.

Der Umgang mit Tampons soll den Linzer MĂ€nnern nicht zugemutet werden!